• Das binationale Master-Programm Geschichte und Soziologie/Anthropologie des Vorderen Orients in globaler Perspektive (Middle Eastern Sociology/Anthropology and History), kurz 'Nahost - Geschichte und Soziologie' ist ein gemeinsam mit dem Département de sociologie et d'anthropologie der Université Saint-Joseph (Beirut/Libanon) und der Université Saint-Esprit de Kaslik (Libanon) durchgeführter interdisziplinärer und interkultureller Studiengang, dessen Absolventen einen akademischen Doppelabschluss (double-degree) - beide nationale Abschlüsse - erhalten. (uni-erfurt.de)
  • Kybernetische Anthropologie Cybergesellschaft (soziale Ordnung in virtuellen Netzen) · Soziales Netzwerk (Internet) · Netizen (Netzbürger) Virtuelle Welt · Virtuelle Realität (Simulationen) · Second Life (Online-3D-Infrastruktur) Webwissenschaft (interdisziplinär) · Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF) Transhumanismus (technologische Erweiterungen des Menschen) Philipp Budka, Manfred Kremser: CyberAnthropology - Anthropology of CyberCulture. (wikipedia.org)
  • Die Die Anthropologie, die Lehre vom Menschen, ist heute eine im besten Wortsinn interdisziplin re Wissenschaft, indem sie Erkenntnisse aus vielen Bereichen zusammentr gt, Querverweise aufzeigt und den verschiedenen Forschungsrichtungen ma gebliche Impulse gibt. (lbib.de)
  • Wichtigste methodische Herangehensweise, um Medienphänomene zu erfassen, ist für die Medienanthropologie, wie für die Kultur- und Sozialanthropologie im Allgemeinen, die ethnographische Feldforschung. (philbu.net)
  • Das Wissen ber den Menschen (Anthropos) hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten exponentiell erweitert, - insofern ist es folgerichtig, dass sich eine zunehmend eigenst ndige Wissenschaft "Anthropologie" der Thematik stellt. (lbib.de)
  • So befasst sich auch die Kultur- und Sozialanthropologie zunehmend mit soziotechnischen Systemen in zeitgenössischen Gesellschaften (vgl. (philbu.net)
  • Aus kultur- und sozialanthropologischer Perspektive bedeutet diese Transferschwierigkeit weder eine Hierarchisierung von soziotechnischen Systemen und damit verbunden von Gesellschaften, noch bedeutet dies eine Abwertung „nicht-moderner" oder „traditioneller" soziotechnischer Systeme. (philbu.net)
  • Dies deckt u.a. die Bereiche von politischer und Diplomatiegeschichte, Kultur-, Ideen- und Religionsgeschichte, Wirtschafts-, Wissenschafts- und Technologiegeschichte, Medizin- und Umwelt- sowie Migrationsgeschichte und das Funktionieren von Netzwerken ab. (uni-salzburg.at)
  • Die Fülle an Thematisierungsstrategien und Reflexionsrahmungen, die sich auf die Erschließung des Verhältnisses von Kultur und Technik richten, spiegelt die Komplexität der wechselseitigen Bedingtheiten und Beeinflussungen wider, mit der beide Phänomene aufeinander einwirken. (unibz.it)
  • Drittens werden Kultur und Technik mit Blick auf ihnen zugerechnete Eigenschaften als Zwecke zu gelten bzw. (unibz.it)
  • Zweitens geht es um eine andere Thematisierungsstrategie und Reflexionsrahmung, die danach fragt, wie Kultur und Technik entstanden sind, und welche Funktionen sie erfüllen, um vor diesem Hintergrund ihr Verhältnis zu entschlüsseln. (unibz.it)
  • In der Kultur- und Sozialanthropologie lässt sich die Forschung zu Medientechnologien grundsätzlich als Forschung zu menschlicher Kommunikation, die von Technologien mediatisiert wird, verstehen. (philbu.net)
  • Der kritische nicht-eurozentristische Umgang mit audiovisuellen Medien und ihrem Einsatz in außereuropäischen Gesellschaften in einer sich rasant verändernden globalen Medienwelt ist ein wesentlicher Schwerpunkt der Visuellen Anthropologie und Medienethnologie. (fu-berlin.de)
  • Diese Mediatisierung von Kommunikation ist für die Kultur- und Sozialanthropologie besonders hinsichtlich ihrer Einbettung in soziokulturelle und historische Prozesse und Kontexte interessant: „The key questions for the anthropologist are how these technologies operate to mediate human communication, and how such mediation is embedded in broader social and historical processes" (Peterson 2003: 5). (philbu.net)