Methylnitronitrosoguanidin ist ein labil und hochreaktives Nitroguanidin-Derivat, das als krebserregender Mutagen und möglicherweise als Vorkarzinogen eingestuft wird, welches in Tierstudien eine erhöhte Rate von Krebs hervorgerufen hat.